Tag der Erde am 24. April 2022

Am 24. April 2022 fand auf dem Gelände der Weilbacher Kiesgruben der schon traditionelle “Tag der Erde” anlässlich des internationalen Umweltschutztages statt. Mitgewirkt haben viele Vereine und Aussteller rund um das Thema Umwelt/Klimaschutz/Natur. Bei zum Glück trockenem Wetter kamen viele Besucher, um die angebotenen Waren und das Informations- und Beratungsangebot anzunehmen.

Die GRKW war mit ihrem Pavillon etwas versteckt, aber in schöner Umgebung, auf der Wiese hinter dem Naturschutzhaus zu finden. Besucher wurden über das Streuobstpatenprojekt sowie die Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitarbeit als “Rosenpate” im Rosarium Hattersheim informiert. Aus der Apfelernte 2021 konnte Apfelsaft und Apfelwein gekauft werden. Die Kinder, die am Quiz des Naturschutzhauses teilnahmen, konnten Hilfe bei der Frage: Wie viele Kilo Äpfel sind nötig, um 5l Apfelsaft zu pressen? erhalten (die richtige Antwort lautete übrigens 8,– kg).

Passend zum Thema Apfelwein/Apfelsaft stellte der Hofheimer Fotograf Frank Müller eine tolle Fotoserie rund um das gerippte Apfelweinglas aus. Bei Interesse an einem der Bilder wenden Sie sich gerne direkt an den Fotografen.

Der Erlös der Veranstaltung wird zu 100% an eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung der Ukraine gespendet!

Bei Interesse an unserem Apfelwein und/oder Apfelsaft von der Regionalparkroute, bitten wir um Kontaktaufnahme unter: 06145 93636-30.
Preise:
Apfelwein 3,– Euro/1l Flasche
Apfelsaft 6,– Euro/3l Box
Apfelsaft 10,– Euro/5l Box

Einen kleinen Einblick vom “Tag der Erde 2022” erhalten Sie durch unsere Fotogalerie:

WEITERE BEITRÄGE

Teich im Rosarium befüllt

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit war der Wasserstand in den Teichen im Rosarium erneut stark gesunken. Mit einem Feuerwehreinsatz am Mittwoch, 3. August, wurde Frischwasser nachgefüllt.

Wasserknappheit im MTK!

Allgemeinverfügung: Ausschluss des Gemeingebrauchs und des Eigentümer- bzw. Anliegergebrauchs im Hinblick auf die Entnahme von Wasser aus oberirdischen Ge-wässern Auf Grundlage des § 100 Abs.

Bitte nicht füttern!!

Liebe Besucher des Regionalpark-Portals und der Weilbacher Kiesgruben, sie versuchen es fast in jedem Jahr aber dieses Jahr haben sie es geschafft: ein Nilganspaar hat

Apfelwein von der Regionalparkroute

Liebe Besucher der Regionalparkroute, Liebe Besucher der Flörsheimer Warte, unseren Apfelwein von Äpfeln entlang der Regionalparkroute können Sie nun auch an der Flörsheimer Warte kaufen.

Hessischer Rundfunk unterwegs in den Weilbacher Kiesgruben und am Spielpark Hochheim

Am 13. April war der Hessische Rundfunk zu Gast bei uns in den Weilbacher Kiesgruben, um einen frühlingshaften Beitrag für die Sendung "Alle Wetter" zu

Wildes Lager im Naturschutzgebiet

Im Sommer letzten Jahres wurde entdeckt, dass an unzugänglicher Stelle des Naturschutzgebietes erheblicher Unrat abgeladen wurde. Aufgrund der Geländetopografie konnte dieser Bereich nicht mit Fahrzeugen

Beginn der Adventszeit…..

Unsere fleißigen Helfer von GRKW und Naturpark haben gestern den Weihnachtsbaum vor dem Regionalpark-Haus aufgestellt. Wir freuen uns wieder auf eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit im Gelände

Fitness-Trail Weilbacher Kiesgruben

Willkommen auf dem Fitness-Trail Weilbacher Kiesgruben! Am 3. November wurde trotz schlechter Wetterlage und mit viel guter Laune aller Beteiligten der Fitness-Trail im Freizeitgelände der

Sanierter Steg Niederwiesen

Liebe Besucher des Regionalparks, wir freuen uns, dass die Sanierungsmaßnahmen am Steg Niederwiesen erfolgreich abgeschlossen werden konnten und der Steg somit von Fußgängern und Fahrradfahrern

Yoga trifft Naturschutz

Auch in diesem Jahr ist das Yoga-Zentrum Main-Taunus wieder zu Gast bei uns in den Weilbacher Kiesgruben. Interessierte können sich über die Homepage des Yoga-Zentrums

Back to Top