Säugetiere

Seit 2010 leben Kulane in unserem Naturschutzgebiet und pflegen mit einer Ziegenherde die wertvollen Offenland- und Wiesenflächen. Besteigen Sie doch einmal die 4 Türme und schauen, ob Sie die Tiere beobachten können. Unsere 3 Wildesel haben übrigens auch Namen. Sie heißen Justin, Rocky und Anders. Bitte füttern Sie die Tiere nicht – sie werden mit allem gut versorgt, was sie brauchen!
Aber auch andere Säugetiere lassen sich bei uns beobachten, wie die Bilder beweisen. Ob Feldhamster oder Gartenschläfer, wie auf einem der Bilder so wunderbar von Dr. Mathias Henker eingefangen: der aufmerksame Beobachter kann bei uns einiges entdecken!

Back to Top