Standort Weilbacher Kiesgruben


Gesellschaft zur Rekultivierung der Kiesgrubenlandschaft Weilbach mbH

 

1991 eröffnete die GRKW das Naturschutzhaus, eine Umweltbildungseinrichtung mitten in der Kiesgrubenlandschaft. 2005 feierte die GRKW mit vielfältigen Jubiläumsveranstaltungen ihr 25 jähriges Bestehen, 2020 wird sie ihren 40. Geburtstag feiern. Eine Vision wurde erfolgreich umgesetzt.

Mit ihrem Beispiel verdeutlicht die GRKW, dass wirtschaftliches Handeln und verantwortungsvoller Umgang mit der Natur kein Widerspruch sein müssen. Sie will die Region für Erholungssuchende attraktiver gestalten, Naherholung, Kultur und Umweltbildung bieten.

Wir danken allen, die uns bisher unterstützt haben und auch zukünftig der Natur eine Chance geben.


Das Naturschutzhaus
und
Das Regionalpark Portal

 

Das Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben als Umweltzentrum des Main-Taunus-Kreises verknüpft seit 1991 Natur- und Umweltbildung und Beratung. Das Haus steht am Eingang zu einer rekultivierten Kiesgrubenlandschaft, die zum Erkunden und Erforschen einlädt und ideale Voraussetzungen für praxisorientierte Umweltbildung bietet. Haus und Gelände sind eingebunden in den Regionalpark Frankfurt/RheinMain, den regionalen Grüngürtel.

Das Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben ist ein spannendes Ausflugsziel und ein wichtiger Start- und Etappenpunkt entlang der 190 km langen Rundroute. Mit dem Besucherzentrum, der Ausstellung, mit Gaststätte, Spielmöglichkeiten und den Angeboten zur Umweltbildung ist es eine Anlaufstelle für alle, die sich informieren, lernen und rasten möchten.


Regionalpark RheinMain Ballungsraum
gGmbH

 

Damit auch künftige Generationen noch offene Landschaften und tiefe Wälder genießen können, entwickeln Kreise, Kommunen und viele Partner zwischen Rheingau und Spessart, Taunus und Hessischem Ried den Regionalpark RheinMain. Gemeinsam möchten sie die Landschaft vor der Haustür schützen, aufwerten und Ihnen die Eigenarten der Stadtlandschaft zeigen.

Regionalpark RheinMain PILOT gGmbH

 

Die Regionalpark RheinMain PILOT gGmbH hat ihren Sitz, wie die GRKW und die Regionalpark RheinMain Ballungsraum, ebenfalls in den Räumlichkeiten des Regionalpark-Portals. Sie erreichen uns über die Email-Adresse portal@regionalpark-pilot.de sowie telefonisch unter 06145 93636 30 .

Gaststätte
'Zum Wilden Esel'

 

Freie Sicht auf Teich und Wiesen: Das Gasthaus ‚Zum Wilden Esel‘ im Erdgeschoss des Regionalpark Besucherzentrums hat ausgesprochene Logenplätze mit Blick ins Grüne zu bieten. Eine große Außenterrasse und die helle Gaststube sind ein schöner Rastplatz unterwegs auf der Regionalpark Rundroute oder nach Ausflügen zu den Einrichtungen der Weilbacher Kiesgruben. Ein großzügiger Festsaal bietet für Fachtagungen Vorträge, Kulturveranstaltungen und Familienfeiern den passenden Rahmen. Die Speisekarte führt ein breites Angebot von Kaffee und Kuchen bis zum ausgiebigen Abendessen mit Spezialitäten aus der regionalen Küche. Täglich außer montags ist das Gasthaus geöffnet.

Back to Top